Webinar „Der Völkermord in Srebrenica und seine Bedeutung für die Region heute“

, Webinar (alfaview)

Covid-19 hält auch uns dazu an, neue Wege zu beschreiten. In diesem Sinne laden wir Sie zu unserem ersten Webinar (online Seminar) ein. Am 31. Mai 2020 ab 17 Uhr referiert Sejfuddin Dizdarević zum Thema „Der Völkermord in Srebrenica und seine Bedeutung für die Region heute“. Das Seminar sollte ursprünglich als Vorbereitungsseminar für eine Begegnungsreise nach Sarajevo und Srebrenica im August 2020 durchgeführt werden. Die Reise muss aus den bekannten Gründen leider verschoben werden.

Herr Sejfuddin Dizdarević ist 43 Jahre alt und in Bosnien geboren. Seit 1992 lebt er in Düsseldorf wo er sein Abitur und seine Ausbildung absolviert hat. Seit 20 Jahren ist Herr Dizdarević in der Medienbranche tätig. Ehrenamtlich ist er in diversen Düsseldorfer Migrantenvereinen aktiv. Als Reiseführer bereist er regelmäßig Bosnien. Außerdem ist Sejfuddin Dizdarević Mitbegründer des Kreises der Düsseldorfer Muslime (2012).

Das Webinar wird über „alfaview“ durchgeführt. Um Anmeldung wird bis zum 30.05.2020 per Email an anmeldung@begegnen.nrw gebeten. Sie erhalten anschließend einen Link, der Ihnen den Zutritt zum Seminarraum ermöglicht.